wieder in den Kantonsrat 2x auf Ihre Liste

Nach 8 Jahren im Gemeinderat Schenkon (Bildung, Kultur & Jugend)

und 4 Jahren im Kantonsrat freue ich mich, meine Erfahrungen weiter einbringen zu dürfen. Dies gelingt nur, liebe Wähler und Wählerinnen, wenn Sie mich bei den kommenden Wahlen vom 29. März 2015 wieder wählen.

Bildung

  • Die Bildung darf etwas kosten, jedoch nicht für dauernde Reformen und Pilotprojekte.
  • Stärkung der MINT Fächer
  • Ich stehe ein für ein starkes duales Bildungssystem.

 Wirtschaft

  • Gute Rahmenbedingungenmüssen den Innovationsgeist, den Leistungswillen und den Wettbewerb fördern.
  • Ich setze mich für die Entlastung der Unternehmungen mittels Abbau von Bürokratischen Aufwand welcher trotz Versprechungen laufend höher wird ein.

Finanzen

  • Schlanke öffentliche Strukturen.
  • Gesunde Staatsfinanzen basieren auf ausgeglichenen Rechnungen, geringen Schulden und einem guten Steuerklima.
  • Keine neuen Steuern, Abgaben und Gebühren. Die Schuldenbremse darf keinesfalls gelockert (aufgeweicht) werden.

Transparenz

  • Ich spreche eine direkte, verständliche und bürgernahe Sprache.
  • Hinstehen Verantwortung übernehmen und dies nicht nur vor den Wahlen.